Flüchtlingsboot offen bei Alibaba angeboten Quelle: Alibaba
Werbung

Überladene 300 US $ Boote aus China

Hochwertige Flüchtlingsboote“ werden bei dem chinesischen Handelsriesen ganz offen angeboten, wie der zuständige EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos in einem Interview mit „Die Welt“ erklärte.

Die EU hatte, um das Geschäft der Schlepper zu erschweren, zumindest den Export nach Libyen im Juli eingeschränkt.


Unglaubliche Gier

Nun werden diese Boote von chinesischen Handelsplattformen ganz offen gehandelt. Es ist ein Geschäft mit dem Tod. Das ist den chinesischen Verantwortlichen klar und auch den Händlern.
Diese, sehr einfachen Boote sind nicht dazu gemacht, um über das Mittelmeer oder den Nordatlantik zu reisen. Es ist ein mieses Geschäft mit dem Tod, der den Schleusern nur recht sein kann. Kundschaft haben die Schleuser und Schlepper immer, die die Boote gerne nehmen, um ihre zahlende Kundschaft zumindest bis auf hohe See zu täuschen. Wenn dann in den mehrfach überladenen Booten Menschen ertrinken, so ist den Profiteuren des Todes egal.

Tausende sind mittlerweile ertrunken.Es ist augenscheinlich, dass die EU die Flüchtlingskrise nicht unter Kontrolle bekommt und eine ganze Industrie gieriger Profiteure daran verdient.

Und, wenn es in diesem Fall nur aufblasbare Gummiboote sind.

Angeboot eines Flüchtlingsbootes
Für ein paar Dollar in den Tod,
Screenshot Alibaba, 2017
Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here