Screenshot NoLegida/ Facebook
Werbung
Werbung

Dass Nazis oder Rechte immer noch Hitler verehren, wurde mittlerweile den Dümmsten klar. Nun aber zeigt auch die AfD in Leipzig ihr wahres Gesicht. Sie zeigt Flagge.
AH ist klar und steht wahrscheinlich für Adolf Hitler, was schon schlimm genug ist. Die Buchstaben 1 und 8, die für den ersten und den achten Buchstaben im Alphabet stehen, und damit wieder für AH , sind ein altes Spiel der Nazis, solche kindischen Verschlüsselungen zu verwenden.

Nun aber fährt ein Fahrzeug der AfD damit ungestraft durch die Stadt Leipzig und zeigt nebst eigener Werbung, vermutlich die für Hitler.
Man fragt sich, wann die AfD endlich flächendeckend durch den Verfassungsschutz observiert wird, respektive verboten wird.
Bei den Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin sollte jeder, der sein Kreuz bei der AfD macht, daran denken, welchen Gesinnungsgängern er sein Votum gibt.
Hitler war ein Monstrum, ein Massenmörder, für den keine Vereinigung Werbung machen darf, gleich wie sich die politischen Enkel heute titulieren.

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here