Zweite Sonne Quelle: youtube/ Now 8 News
Werbung

Das Phänomen tauchte während des Merkur Transits im Juli erneut auf.
Seit 2015 zeigt sich dieses unglaubliche Himmelsspektakel immer wieder.
Die NASA ist, trotz Nachfrage, zu einer Stellungnahme nicht bereit.
Experten aller Art bringen dieses ungewöhnliche Schauspiel mit Tyche oder dem sogenannten Planeten X in Verbindung, der als Gasriese in der Oortschen Wolke zu finden sein soll.

Eine Spiegelung kann es nicht sein, zumal die Distanz zwischen den auf dem Video deutlich sichtbaren Himmelskörper zu weit ist, und eine intergalaktische Reflektionsfläche fehlt.
Eine Erklärung hat jedoch niemand abgegeben, die NASA schweigt sich über die Zusammenhänge weiter aus.


Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here